Babyalbum Mädchenvariante

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch das Babyalbum, das ich vor kurzem gemacht habe. Ausnahmsweise habe ich hierfür keine Stampin´ Up! Materialien verwendet, sondern das „Babyalbum Kit“ von danipeuss.de (Material von Crate Paper). Allerdings kann man dafür ja jedes Papier nehmen und die Innenseiten lassen sich bestimmt auch gut mit den Project Life Kärtchen von Stampin´ Up! gestalten, vielleicht mache ich bald auch so eine Variante.

Jetzt folgen aber erst mal viiiiiele Fotos 🙂

IMG_4347

 

Das Cover – Mit einem Fach für ein Foto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lina verpixelt

 

Hier habe ich ein Foto von meiner Nichte eingeschoben – mit den Alphabetstickern kann man zum Beispiel den Namen aufkleben.

Lina verpixelt 2

IMG_4354

 

 

 

Hier seht ihr das Cover von innen. In diese Tasche kommt das CoverfotoIMG_4356

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf die Rückseite des Fotos kann man zum Beispiel etwas schreiben…

 

 

 

 

 

 

IMG_4358

 

 

Ein kleiner Tag, um die wichtigsten Daten zu notieren…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_4360

 

Anstatt Fotos habe ich Platzhalter aus weißem Farbkarton eingeklebtIMG_4362

IMG_4364

IMG_4366

IMG_4370

 

 

Zwischenschritte dokumentieren… zum Beispiel nach dem ersten Monat…IMG_4372

IMG_4374

IMG_4376

IMG_4378

IMG_4380

IMG_4382

 

 

In dem Kit waren wirklich süße Kärtchen und Die Cuts drin…IMG_4384

IMG_4386

IMG_4388

IMG_4390

 

 

Hier habe ich ein Schüttelfenster eingefügt… mit Pailletten, Glitzer und HerzchenIMG_4392

IMG_4394

 

Die Wölkchen sind aus dem passenden Stempelset… sind die nicht süß? ❤IMG_4396

 

 

 

 

 

 

 

Hier und da ein Spitzendeckchen und ein paar Enamel DotsIMG_4398

In dieser Einstecktasche befindet sich ein kleines Leporello, das mit weiteren Fotos gefüllt werden kann…

IMG_4400

IMG_4402

Eine Seite zum Aufklappen…

IMG_4404

IMG_4406

 

 

 

Hier eine größere Tasche…IMG_4408

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

in die alle Fotos hineinpassen, die keinen Platz mehr auf den Seiten habenIMG_4410

IMG_4412

Der große Vorteil an den Buchringen ist, dass man beliebig viele Seiten dazunehmen kann. Im Zweifel muss man die Buchringe einfach durch größere ersetzen.

So, das wars für heute… ich hoffe euch gefällt mein Album!

Viele Grüße und ein schönes Wochenende 🙂

Eure

Julia

 

Ein Gedanke zu “Babyalbum Mädchenvariante

  1. Barbara schreibt:

    Meine Güte, was für eine Arbeit! Aber wunderschön 🙂 !!!!

    Bin gespannt wie das für den Jungen wird…;-)

    Gutes Gelingen weiterhin!
    Liebe Grüße
    Barbara

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s